Unterrichts-Schwerpunkte

  • E-Learning in allen Gegenständen
  • Neue Lernkultur - Lernen ist ein persönlicher Prozess der Selbstaneignung
  • Individuelle Förderung aller Schüler/innen
  • Soziales Lernen als Pflichtgegenstand
  • Berufsorientierung in der 3. Klasse als verbindliche Übung und in der 4. Klasse integrativ
  • Individualisierung und Differenzierung
  • Planarbeit (eigenständiges und selbstgesteuertes Lernen)
  • Methodenvielfalt im Unterricht (Projektarbeit, Präsentation, Portfolio, Gruppenarbeit, Feedback geben)
  • Teamteaching in Deutsch, Englisch und Mathematik
  • Gemeinsames Unterrichten von HS-LehrerInnen und BHS-LehrerInnen
  • Fächerübergreifende Projekte und Leseprojekte
  • Lerncoaching ("Lernen lernen") mit Durchführung eines Lerntypentests
  • KEL (Kind – Eltern – Lehrer/in) – Gespräche (die Schüler/innen informieren dabei selbst über ihre Arbeitsweise und ihren Lernfortschritt)
  • "Ergänzende Differenzierte Leistungsbeschreibung“ wird zum Jahreszeugnis beigelegt (überfachliche Kompetenzen wie Persönliche Kompetenzen, Kooperation und Teamfähigkeit, Arbeitshaltung der Schüler/innen werden beschrieben)

 

Durch laufende Renovierungen des Schulgebäudes und einen Zubau bietet Gols einen Schulstandort mit Top-Ausstattung.
Dir. Hans Schrammel